DE  ·  FR

21. November 2015 Konferenz interkulturelle Öffnung KIKO

13.08.2015 - 16:43 Uhr in SAJV .

Ein Blick auf die Welt der Jugend- und Sportvereine durch die Augen von Migrantinnen und Migranten!

Die KIKO beabsichtigt den Austausch zwischen Jugend- und Sportverbänden, Fachstellen und MigrantInnen zu fördern, um gemeinsam Ideen und Themen der interkulturellen Öffnung zu diskutieren und weiterzuentwickeln.

Eingeladen sind vor allem:

  • Jugend- und Sportverbänden
  • Migrantenorganisationen, Schlüsselpersonen
  • Behörden, Fachstellen und Stiftungen, die sich mit Migration, Integration und Kinder-und Jugendarbeit beschäftigen
  • Alle am Austausch zu interkultureller Öffnung/Zusammenarbeit in der Kinder- und Jugendarbeit interessierte

Diese Konferenz wird von der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände (SAJV), der Pfadibewegung Schweiz (PBS), dem Forum für Integration von Migrantinnen und Migranten (FIMM) und dem Kompetenzzentrum für Integration von Migrantinnen und Migranten MULTIMONDO organisiert und durchgeführt. Der Leitsatz " Wir reden nicht über, sondern mit MigrantInnen" galt bei den Vorbereitungen, wie auch bei der Durchführung der KIKO. Das Programm ist so gestaltet, dass sich Jugend- und Sportverbände und Migrantenorganisationen begegnen und in Workshops konkrete Fragestellungen gemeinsam diskutieren können.

Informationen zur Veranstaltung

Ort und Datum
Samstag, 21. November 2015, 09.30 – 15.00 Uhr (mit Mittagessen)
MULTIMONDO, Neumarktstrasse 64, 2503 Biel/Bienne
Detailinfos zu Anreise und Programm folgen nach der Anmeldung.

Anmeldungen bis spätestens 31.Oktober 2015:

Teilnahme

  • die Teilnahme ist kostenlos
  • Reisespesen 2. Klasse, 1/2-Tax, werden zurückerstattet

Kontaktpersonen bei Fragen:

Elsa Kurz, SAJV: elsa.kurz@sajv.ch
Marius Stücheli, Pfadibewegung Schweiz: marius.stuecheli@pbs.ch
Emine Sariaslan FIMM: emine.sariaslan@fimm.ch



blog comments powered by Disqus
FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS